Studioshow anlässlich der BATO-Tänzerinnen-Prüfung 2024 – alle Infos!

Studioshow 2024 - OT pur - BATO Frankfurt - Foto: S. Kleefen
Studioshow 2024 - OT pur - BATO Frankfurt - Fotos: S. Kleefen, Springmausmedia

Nach über 12 Monaten des Lernens findet die Abschlusshow der BATO-Ausbildung in Frankfurt statt, die zugleich Teil der Abschlussprüfung ist. Jede Ausbildungsteilnehmerin, die sich der Prüfung stellen möchte, wird an diesem Abend zwei selbsterarbeitete Tänze (Mejanse & Folklore) präsentieren.

Ihr habt die Möglichkeit, dieser Prüfungsshow beizuwohnen, tolle Tänze zu erleben und die aufgeregten Prüflinge mit eurer Anwesenheit und eurem Applaus zu unterstützen!

Samstag, 24.02.24

Show 1 „Mejanse“

16:30 Einlass
17:00- 18:30 Show

Zwölf Prüfungsteilnehmerinnen präsentieren euch klassischen orientalischen Tanz in Choreografien, die sie extra für diese Prüfungsshow konzipiert haben.

Studioshow OT pur - Mejanse - Foto: S. Kleefen

Show 2 „Folklore“

18:45 Einlass
19:00-20:30 Show

Die gleichen zwölf Tänzerinnen der ersten Show zeigen im zweiten Teil je einen Folkloretanz, den sie für ihre Prüfung vorbereitet haben.

Studioshow - Folklore - Foto: Springmausmedia

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Wir bitten darum, pünkltich zu erscheinen und die Showblöcke nicht vor Ende zu verlassen, um die Prüflinge nicht zu verunsichern und unnötige Unruhe im Saal zu vermeiden.

Kein Eintritt.
Bitte bringt etwas für das Buffett, zu Trinken und Geschirr für euch mit. Evt. auch ein Sitzkissen.
Wir veranstalten eine ganz klassische Studioshow ohne Sitzplatzgarantie ;).

Wir freuen uns auf euch!

Nach und nach werden wir hier die Tänzerinnen vorstellen:

Studioshow OT pur - BATO Frankfurt - Guncha - Foto: privat

Guncha

„Ich bin Guncha, 36 Jahre alt. Ich liebe orientalischen Tanz und orientalische Musik. Bei BATO kann ich meine Horizonte erweitern.“

Studioshow OT pur - BATO Frankfurt - Kaleyla - Foto: M. Schmitt

Kaleyla

„Vor ca. 10 Jahren hat mich eine Freundin zu ihrem Bauchtanzkurs mitgenommen und ich war sofort begeistert. Heute nehme ich Unterricht vor Ort und reise manchmal zu externen Dozenten oder auf Festivals.
Was mich am Orientalischen Tanz besonders fasziniert ist die Möglichkeit, Individualität in meinen Tanz einfließen zu lassen. Die Vielfalt an Bewegungen und die unterschiedlichen Rhythmen bzw. Musik- und Folklorestile motivieren mich täglich, noch mehr zu lernen und an mir selbst zu arbeiten.“

Studioshow OT pur - BATO Frankfurt - Miella - Foto: @eyes.on.focus

Miella

„BATO hat mir die unglaubliche Vielfalt des Orientalischen Tanzes gezeigt. Die kompetenten Dozent:innen haben mir die Tür zu einer faszinierenden Welt geöffnet. Ich bin nicht nur für die fachliche Expertise – egal ob Tanztechniken, Rhythmen, Geschichte, Improvisation u.v.m. – sondern besonders für die Offenheit dankbar.Jede Teilnehmerin wird angenommen, ungeachtet ihrer Tanzerfahrung. Ihre individuellen Erfahrungen dienen als Ausgangspunkt für die persönliche Weiterentwicklung.

Durch die Ausbildungsseminare erhielt ich so unzählige Impulse für meine eigene tänzerische Entwicklung. Darüber hinaus habe ich den Mut gefunden, meine eigene Tanzgruppe zu unterrichten. Mit der Ausbildung habe ich nicht nur tänzerisch profitiert, sondern auch die Freude am Unterrichten entdeckt. Meine Reise im Orientalischen Tanz ist noch lange nicht zu Ende und ich bin gespannt, wohin sie mich noch führen wird.“

Studioshow OT pur - BATO Frankfurt - Nataliya - Foto: Springmausmedia

Nataliya

„Durch BATO habe ich meinen Horizont im Orientalischem Tanz erweitert,  neue tolle Ideen bekommen und mit der umfangreichen Erfahrung unterschiedlicher Lehrerinnen und Lehrer mein Tanz bereichert.“

Studioshow OT pur - BATO Frankfurt - Keela - Foto: S. Kleefen

Keela

„Tanz ist für mich Leidenschaft, Ausdruck, Präzision und Hingabe.

Der Ausdruck des Körpers sagt, was Worte oft reduzieren.

Ich habe verschiedene Tanzstile ausprobiert, von klassischem über modernen Jazz bis hin zu Hip-Hop, und ich mag es, einige der verschiedenen Stile in den Bauchtanz einfließen zu lassen, mit dem Wunsch, dem Publikum, das mir zuschaut, etwas Schönes vermitteln zu können.“

 

Studioshow OT pur - BATO Frankfurt - Azza - Foto: S. Kleefen

Azza

„Aus Sehnsucht nach tänzerischen Bewegungen entdeckte ich den orientalischen Tanz und war ab dem Moment, in welchem ich meine ersten Schritte übte, sehr begeistert.
Seitdem tanze ich mit Freude und Leidenschaft.

Im Laufe dieser Zeit, und auch über die BATO-Ausbildung, lernte ich Lehrer/ Lehrerinnen kennen, die mich durch ihr Wissen, ihre Lehre und Engagement sehr inspiriert haben und ein großes Vorbild für mich sind.
Für ihre Begleitung und Unterstützung bin ich ihnen sehr dankbar!“